Donnerstag, 15. Januar 2015

Nicht alein!!!

Nach langer Zeit poste ich mal wieder was ...
Dieses Mal kein Video, wobei ich gerade an einem arbeite, sondern ein paar Bilder und ein bisschen Text.
Mich hat ein Kumpel neulich gefragt, wie es eigentlich ist, etwas komplett fremdes alleine anzufangen und ob ich mich manchmal einsam fühle. Ich bin darüber ins Grübeln gekommen....
Am Anfang hätte ich nie gedacht, dass ich das das voll durchziehe!! Na klar, man sucht es sich ja aus ein Jahr von seiner Familie und von seinen Freunden getrennt zu sein, aber als die Ausreise dann kurz bevor stand, habe ich schon Angst bekommen, schließlich geht man in ein fremdes Land, zu einer fremden Familie und spricht eine andere Sprache, die man nicht 100 %ig beherrscht. Und man geht ganz alleine in dieses große Abenteuer...
Ich habe aber schnell gemerkt, es geht allen anderen Au pairs genauso und so fasst man dann neuen Mut und freundet sich schnell mit einem eigentlich komplett fremden Menschen an, denn dann merkt man besonders....WIR SITZEN ALLE IN EINEM BOOT!
Die Angst allein zu sein, bestätigt sich nicht!! Man hat Unterstützung von allen Seiten :
-von der Gastfamilie
-von der Familie zuhause
-von Freunden ziuhause
-vom Area Director ( Person, die für dich zuständig ist in deiner Umgebung )

aber vor allem ..

VON DEN AU PAIRS !!!

Hier unterstützt jeder jeden!!Wir machen alle das gleiche durch und wer könnte uns besser verstehen als andere Au pairs??
Das ist manchmal zwar für Freunde zuhause schwierig, denn die können uns nicht wirklich helfen und das tut mir persönlich auch für meine Freunde zuhause Leid, dass man sich nicht als erstes an sie wendet, aber es ist so schwer zu beschreiben, was man gerade durchlebt und was die beste Lösung zu einem Problem ist; wissen meistens die anderen Au pairs.
Alle Au pairs hier haben Verständnis für dein Leben!!!
Und mir ist bewusst geworden, wieviel Unterstützung ich eigentlich habe!!!

Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bedanken für eben dieses gerade NICHT allein sein bedanken!!!
Jede Unterstützung ist mir wichtig!!!
Ich habe hier neue Freunde gefunden, ohne deren Unterstützung ich mir das hier alles gar nicht vorstellen könnte!!! Aber auch meine Familie und Freunde zuhause geben mir so viel Kraft das hier alles durchzuziehen, weil ich weiß, dass sie alle hinter mir stehen!!!

Darum kann ich an dieser Stelle nur sagen :

ICH BIN NICHT ALLEIN!!!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen