Donnerstag, 28. April 2016

Up's and Down's, Anger and Doubts

Hey ihr Lieben,

kennt ihr diesen Moment in euren Leben, wo alles schief läuft? Karrieretechnisch/schulisch läuft es nicht so, wie ihr es euch vorstellt, in der Familie gibt es auch nur Ärger und auch einer eurer Freunde geht euch auf die Nerven.

Ihr habt das Geühl, nie wieder aus diesem Loch herauszufinden und ihr habt euch selbst und eure Wut kaum noch unter Kontrolle und zweifelt an euch selbst?!

Da ist es natürlich am einfachsten die Schuld auf eine Situation oder auf eure Mitmenschen zu schieben, die aber eigentlich gar keine Schuld an eurer momentanen Lebenslage haben.
Wir wollen nicht wahrhaben, was uns eigentlich tief im inneren bedrückt.Wir wollen nicht sehen, dass unsere ausweglose Situation eigentlich nur durch uns immer aussichtsloser wird!

Wir können unsere Wut nicht mehr in Zaum halten und lassen sie an Familie und Freunden aus.Damit haben wir zu allem Überfluss auch noch Streit mit unseren Liebsten, was nicht zu unserem Wohlergehen beiträgt.

Sollten wir uns nicht alle mal vor Augen führen, dass niemand außer uns selbst "schuld" an dieser Situation ist, bzw wir keinen für diese Situation verantwortlich machen dürfen?!

-Boxt in ein Kissen
-Schreit eure Wut hinaus
-Zeichnet eure Wut
-ODER REDET mit jemandem darüber, was euch bedrückt

All das hilft euch vielleicht über die momentane Krise hinwegzukommen!

Doch Streit mit Familie und Freunden führt dabei nicht zum Ziel und verletzt womöglich nur die, die euch am wichtigsten sind!!!

Kommentare:

  1. Oftmals machen wir uns auch viel zu viele Gedanken was andere Menschen über uns denken. Wir sollten unseren Weg so gehen wie wir ihn gehen wollen und dabei wird es auch manchmal nicht so laufen wie wir es gerne hätten. Heutzutage macht man sich viel zu viel Druck durch die Schule und die Karriere, doch was zählt sind die Werte in dem Menschen. Auch wenn man gute Noten hat und erfolgreich wird, kann man sich immer noch keine Freunde kaufen, die wirklich zu einem halten. Was zählt ist wahre Freundschaft, die auch mal schwere Zeiten durchmacht und vielleicht einige Zeit oder auch Pausen braucht, um wirklich zu wachsen.
    Doch manchmal kann die Wut in uns drin dennoch berechtigt sein. Sich alles von allen anderen gefallen zu lassen und oftmals zurückzustecken nur um es andren Recht zu machen bringt einen selbst nicht wirklich weiter. Man würde nur in einer Scheinwelt leben und dennoch nicht richtig glücklich werden. Es wäre nur ein Schein in unserem Kopf.

    Liebe Grüße
    Dreamer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine sehr weise und wahre Antwort!!! Hat mich sehr zum Nachdenken angeregt.
      Das wahre Glück zu finden ist ein schwerer, mit Hürden überhäufter Weg!Auf diesem Weg beweisen sich die guten Freundschaften um so mehr !! Doch das wichtigste ist, dass man sich auf diesem Weg selbst treu bleibt,an sich selbst glaubt und nicht von niemanden von seinem Weg abbringen lässt!!

      Löschen